wichtigWichtig

Offene Ganztagsschule (OGTS)  an der Grundschule Teisendorf

 

Was ist denn die OGTS?

Die Offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der Grund- und Mittelschule Teisendorf für alle SchülerInnen der 2. bis 7. Jahrgangsstufe. Die SchülerInnen aus Neukirchen, Weildorf und Oberteisendorf werden nach dem Unterricht mit einem Bus nach Teisendorf in die Schule gefahren. 


Was wird in der OGTS gemacht?

Das Angebot der OGTS umfasst ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa, eine Hausaufgaben- betreuung und eine pädagogische Freizeit.

Sie findet in der Schulzeit jeweils von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr in den eigenen OGTS-Räumen in der Schule statt. 


Wie sind die organisatorischen Voraussetzungen für ein Besuch der OGTS?

Die SchülerInnen müssen für mindestens zwei Tage pro Woche angemeldet werden. An wie vielen Tagen (2, 3 oder 4 Tagen) und an welchen Tagen die Betreuung in Anspruch genommen wird, kann bzw. muss zu Beginn des Schuljahres entschieden werden. Am Ende der OGTS-Zeit kann das Kind entweder zu Fuß nach Hause gehen, es wird abgeholt oder fährt mit dem Schulbus in den Wohnort zurück.

Für die OGTS als ein schulisches Angebot gilt eine Anwesenheits- und Teilnahmepflicht. Die Anmeldung erfolgt verbindlich für das gesamte Schuljahr. Eine tageweise Befreiung der OGTS muss über die Schule offiziell genehmigt werden.


Und wer betreut dann in der OGTS die SchülerInnen?

Florian Einsiedl

Theresa Wolkersdorfer

Jana Brennholt

Sarah Pecher

kümmern sich aktuell in 2 Gruppen um die Kinder und Jugendlichen. Der Träger ist KoniS (Konzepte individueller Sozialpädagogik) aus Traunstein.


Was kostet das alles?

Die gute Nachricht: die Betreuung ist ein schulisches Angebot und damit kostenfrei. Lediglich das Mittagessen wird monatlich in Rechnung gestellt. Beim Jobcenter kann gegebenenfalls ein Antrag auf einen reduzierten Beitrag gestellt werden.


Und welche Vorteile hat der Besuch der OGTS für mich und mein Kind?

  • Verlässliche Betreuungszeiten in bekannten Räumen
  • Ausgewogenes Mittagessen
  • Individuelle Unterstützung bei den Hausaufgaben: Im Idealfall sind die SchülerInnen mit den Hausaufgaben fertig, wenn es nach Hause kommt. Es kann jedoch keine Nachhilfe angeboten werden. Selbstverständlich können sich die SchülerInnen in der Hausaufgabenzeit auch auf ihre Proben vorbereiten und
  • Eine enge Kooperation mit den Klassenleitungen, Fachlehrern und Eltern ist für uns sehr wichtig. Falls nötig ist eine frühzeitige Einbindung weiterer Unterstützungssysteme (z.B. Förderlehrkräfte, Jas, Therapeuten) möglich.
  • Stabiler sozialer Rahmen, in dem das Kind / der Jugendliche unter pädagogischer Aufsicht und Anleitung seine Nachmittage
  • Fazit: Die Charakterbildung und das Erlernen personaler und sozialer Kompetenzen sind für uns ein zentrales Thema in der Offenen Ganztagsschule. Die SchülerInnen sollen die Offene Ganztagsschule gerne besuchen und nicht nur fertige Hausaufgaben, sondern auch schöne soziale Erlebnisse, sowie erweiterte soziale Kompetenzen mit nach Hause

 

Wir freuen uns über jedes Kind, das das Angebot der OGTS nutzen möchte.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung, entweder per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (Mo-Do 11.30-16.30Uhr unter 0175/2524249).

Das Team der OGTS Teisendorf


PDF zum Herunterladen ...


Zur OGTS-Anmeldung ...

Zum Seitenanfang
JSN Blank template designed by JoomlaShine.com

Copyright © 2020 Franz-von-Agliardis Grund- und Mittelschule Teisendorf. All rights reserved.